Unser Unternehmenserfolg basiert nicht zuletzt auf der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten in aller Welt. Die Lieferanten tragen wesentlich zur Wertschöpfung unserer Produkte und Dienstleistungen bei. Unsere drei Einkaufsbereiche Mercedes-Benz Cars Einkauf und Lieferantenqualität (MP), Global Procurement Trucks & Buses (TP/G) sowie International Procurement Services (IPS) verantworten gemeinsam das Lieferantenkooperationsmodell „Daimler Supplier Network“ und arbeiten zum Thema Nachhaltigkeit im Schulterschluss an einem verantwortungsvollen Bezug von Materialien und Dienstleistungen.

Da unsere Fahrzeuge aus mehreren Tausend Teilen und Komponenten bestehen, die von einer Vielzahl von Lieferanten weltweit beschaft werden, ist die vorgelagerte Lieferkette entsprechend komplex und entwickelt sich dynamisch weiter. Bei mehreren Zehntausend Lieferanten setzen wir im Nachhaltigkeitsmanagement zielgerichtete Maßnahmen und Konzepte ein, wie zum Beispiel Lieferanten-Screening, risikobasierte Due Diligence und weltweite Nachhaltigkeitstrainings für unsere Lieferanten.